Alpfuß


Alpfuß
Ạlp|fuß:Albfuß.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alpfuß — Alpfuß, so v.w. Drudenfuß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alpfuß — Alpfuß, s. Drudenfuß …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alpfuß — Alpfuß, s. Drudenfuß …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Alpfuß, der — Der Alpfūß, des es, plur. die füße, eine fünfeckige Figur, welche aus fünf geraden Linien mit an einander geschlossenen Enden besteht, und in Einem Zuge gezeichnet werden kann; der Drudenfuß, Signum Pythagoricum. In der Wapenkunst wird diese… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Liste heraldischer Begriffe — Unter Kreuz sind ebenfalls heraldische Begriffe zu finden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Drudenfuß (Symbol) — Wappen Weiler Rems mit Pentagramm Der Drudenfuß, auch als Pentagramm oder Alpfuß bezeichnet, stellt in der Heraldik eine gemeine Figur dar. Er ist ein uraltes sternförmiges Schutzzeichen gegen nächtliche Spukgeister, die Druden …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuz (Heraldik) — Das Kreuz wird in der Wappenkunde (Heraldik) in zwei unterschiedlichen Weisen und in großer Vielfalt verwendet: Als Heroldsbild und als gemeine Figur. Inhaltsverzeichnis 1 Aussehen und Funktion 2 Kreuz als Heroldsbild 2.1 Beispiele …   Deutsch Wikipedia

  • Druden — Druden, in der germanischen Mythologie die zwischen Göttern u. Menschen innestehenden weiblichen Wesen, welche in Wäldern, auf Bergen, an Flüssen sich aufhaltend, bes. Heil u. Unheil den Menschen verkündigten u. daher als Weihsagerinnen, in der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Drudenfuß — Drudenfuß, Drudenkreuz, Alpfuß, Alpkreuz, eine aus zwei ineinander verschränkten gleichseitigen Dreiecken gebildete fünfeckige Figur ( ), daher auch Pentagramm, Pentalpha genannt; bei den Pythagoreern Zeichen der Gesundheit, im Mittelalter als… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Alpenkreuz, das — Das Alpenkreuz, des es, plur. die e. S. Alpfuß …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart